Blog
Spargel: Nutzen, Geschichte, Gesundheit und Rezeptideen

Essen: Spargel


sidebar-caro

Retrouvez toutes mes vidéos (au moins 2 nouvelles vidéos par semaine) sur la nutrition, l'alimentation, des recettes, des conseils de bien-être et developpement personnel mais aussi des vidéos d'escapades et voyages sur ma page Youtube la Planète de Caro, C'est gratuit !


Spargel kündigt wie Erdbeeren sonnige Tage an! Der Frühling ist an seinen Platz zurückgekehrt und bietet uns leckeres Obst und Gemüse. Weiß, lila oder grün, kommt sowohl in freier Wildbahn als auch in Kultur vor und wird ohne Mäßigung und mit wenig Kunstfertigkeit verzehrt, da es in der Natur gut ist. Sie hat uns auch viele kleine Geheimnisse zu erzählen. Ob in der Küche oder im Gesundheitswesen, wir haben viel zu entdecken …

Auch für die Kinder!

Das Schöne an diesem Gemüse ist, dass auch kleine Kinder es mit den Fingern genießen können ! Und ja, seine Zärtlichkeit und Süße werden Jung und Alt gleichermaßen begeistern. Alle Feinschmecker werden von seinem subtilen Geschmack verführt.

Es kann in einem Salat mit etwas altmodischem Senf und Vinaigrette, in Velouté und auch in Gratin genossen werden. Und natürlich in Quiche! In kleine Stücke von 2, 3 Zentimetern geschnitten, mit einem guten kleinen Ziegenkäse und einigen Nüssen, huummm ein purer Genuss!

Die schnellste Garzeit für einen Spargel beträgt 5 Minuten und nur für grünen Spargel . Bei Weiß und Veilchen dauert das Kochen zwischen 10 und 20 Minuten. So wie grüner Spargel n ‚hat es nicht nötig , während seine geschält werden Schwestern , wenn und die Unterseite der Spitze.

Kleiner Tipp für große Fans, sie das ganze Jahr über zu konsumieren. Es ist möglich, sie 3 Minuten lang in kochendem Wasser zu blanchieren und danach 8 Monate lang einzufrieren.

Nährwerte

  • Kohlenhydrate 2,03 g
  • Wasser 92,5 g
  • Fett 0,27 g

                           

  • Proteine ​​2,46 g
  • Zucker 1.5
  • Ballaststoffe 2.15
  • Calcium 22,4 kcal
  • Eisen g
  • Magnesium 12,2 g
  • Kalium 267 g
  • Natrium 3,85 g
  • Vitamin B12 150 g

Die gesundheitlichen Vorteile von Spargel

Dieses kleine Gemüse, das an sonnigen Tagen verkündet, steckt voller Vorteile. Voller Vitamine und kalorienarm, ist es der Freund unseres Darmtransit aber auch verhindert , wie Brokkoli , Krebs und Herz – Kreislauferkrankungen. Und für schwangere Frauen wird er ein mächtiger Verbündeter sein!

Natürliche Entwässerung

Sein Spitzname? Der Darmbesen, nicht sehr glamourös, gebe ich zu … Aber! Da es weiche Fasern und Inulin enthält, sind die Drainageeigenschaften sehr wichtig. Ohne es auszufällen, stimuliert es sehr effektiv und reguliert den Darmtransit. Dies stärkt unser Immunsystem. Und außerdem, um im nicht sehr glamourösen zu bleiben, ist es ein ausgezeichnetes natürliches Abführmittel gegen Verstopfung.

Um noch weiter zu gehen , ermöglicht es die Beseitigung: überschüssiges Salz im Gewebe, Toxine, natürliche Evakuierung von Harnsteinen.

Ja, es ist ein ausgezeichnetes natürliches Diuretikum.

Anti-Aging schlechthin ?

Ja! Weil es kalorienarm und reich an Antioxidantien ist.

Wie oben beschrieben, ist es voll von Vitaminen wie C, V, PP, K. Vitamin C wird auf Energie sein, die Bildung von Kollagen, das Nervensystem … und andere.

Antioxidantien sind hauptsächlich in farbigem Spargel enthalten. In der Tat enthält der Spargel, der zu 92% aus Wasser besteht, kaum 20 kcal / 100 g, was ihn zu einem hervorragenden Verbündeten für die Frühlingsdiät macht.

Vitamin B9

Und ein wichtiges Ernährungsmerkmal ist Vitamin B9 oder Folsäure, das im ersten Trimenon der Schwangerschaft sehr wichtig ist. Es ist jedoch notwendig, es vor dem Verzehr gut zu waschen, denn selbst wenn die Mehrheit der schwangeren Frauen Antikörper gegen Toxoplasmose hat, kann Spargel diese Krankheit aufgrund eines in Wasser und Wasser vorhandenen Parasiten übertragen Erde.

Keine Panik, es gibt besonders viele Vorteile! Wie sein harntreibender Aspekt ermöglichen daher eine gute Verdauung und keine Verstopfung sowie die sehr wichtigen Nährstoffe von Folsäure einen guten Verschluss des fetalen Rückenmarks . Plus, Antioxidantien, Wasseraufnahme und Eisen.

Spargel enthält wie Kürbis Carotinoidpigmente wie Beta-Carotin, die nach einigen Untersuchungen das Risiko einer Ansteckung mit bestimmten Krebsarten verringern würden. Menschliche Krebszellen werden dank Saponin durch toxische Wirkungen angegriffen.

Dank der Abnahme des Homocysteinspiegels im Blut trägt es auch dazu bei, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfälle zu vermeiden. Was ist Folsäure in Spargel , die diese Übel verhindern.

Trotzdem besteht für Menschen mit zerbrechlichen Nieren oder Gichtanfälligkeit das Risiko einer Verschlechterung der Nierenfunktion aufgrund der Säure, die das Purin produziert, das den Spargel enthält.

Eine kurze Geschichte des Spargels

Es wird fast überall auf der Welt angebaut, aber China ist der erste Produzent weit vor Frankreich. Es braucht ein Klima, das von kühl bis tropisch variiert, um zu gedeihen.

Der erste Verzehr wäre bereits vor mehr als 2000 Jahren bei den Griechen und Ägyptern in freier Wildbahn gefunden worden. Es gäbe andere sein Spuren gefunden in Afrika.

Nicht verrückt nach den Griechen, interessierte sich für ihre pharmakologischen und biologischen Eigenschaften, weil es eine Pflanze mit heiligen und aphrodisierenden Tugenden war. Der bekannteste Arzt der griechischen Antike, Hippokrates, der den Eid für Ärzte schrieb, verwendete dieses Kraut zur Behandlung von Schmerzen in der Harnröhre und Durchfall.

Die Römer selbst, vielleicht gieriger, schätzten besonders die gastronomische Seite dieses Gemüses, indem sie es den reichen Gastronomen vorbehalten.

Ja, denn Spargel war in einer anderen Zeit ein Luxusprodukt. Außerdem wurde es von Königen und Prinzen in königlichen Höfen sehr geschätzt. Kultur war auf die Bedürfnisse des Adels beschränkt. Erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde die Spargelkultur demokratischer und verbreitete sich in ganz Frankreich.

Einige gesunde Rezepte mit Spargel

Ich biete auf der Website verschiedene gesunde, einfache und köstliche Rezepte mit Spargel und anderen leckeren Lebensmitteln wie meiner Spargelquiche und Ziegenkäse an